Bin dann auch mal kurz weg, aber in Australien, oft am Strand, unter den Palmen! Diese Seite habe ich eingerichtet, damit die Nachwelt in Deutschland immer auf dem laufendem ist. Hier werde ich versuchen,immer so viel wie moeglich, zu berichten, was ich hier so alles mache... Dann lest mal schoen und hinterlasst nen Gaestebucheintrag. Mfg Tim

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Bilder

* Links
     jonasbonas blog






Jaja... so ist das Leben hier!

Hey, alle miteinander!

 

Also, ich bin jetzt schon bissel mehr als 2 Monate hier in Australien und liebe es. Ich wohen hier direkt am strand, muss ca 2min zu fuß laufen, dann bin ich da! Ich lebe hier an der Sunshinecoast etwas nördlich von Brisbane...

Meine Familie besteht aus meiner Gastmutter: Nikki (Nicohle) und meinem kleinen Gastbruder: Alec. Alec ist jetzt 9 und meine Gastmutter ist im Mom noch 34. Ich vertsehe mich super gut mit denen und die erlaubt mir auch alles, was ich machen, meint halt ich soll auf mich selber aufpassen und wenn ich Probleme habe, soll ich mich bei ihr melden. Sie sagte sie war auch mal 16, ein Teenager, und hat genau das gleiche erlebt, von daher kennt sie das.

Meine Schule ist sehr groß, behinhaltet so ca. um die 25000 Schüler, sie hat einen sehr großen, zu großen, Andrang von Internationalen Schülern, das nervt mich ein wenig. Man ist einfach nichts besonderes wie in Amerika. Aber das ist nicth wirklich schlimm, ich habe hier auch so genug Leute kennen gelernt und man lernt auch jeden Tag neue kennen. Das Schulareal ist alles nur eine Ebene, was super geil ist überall stehen palmen rum und die Wege sind gepflastert.

Die Menschen in Australien sind super offen und man kann über alles sehr schnell mit ihnen reden das habe ich bei dem Punkt gemerkt als ich ca in der Zweiten woche von meiner Mutter gehört hab was sie mit ihrem Freund alles so macht, sie hat da keine Probleme mit alles zu erzählen... Party's,->betrunken, man weiß was man dann so macht.

Ich spiele hier auch Wasserball und speiel im Schulteam und im normalen Team hier im Nachbardorf. Ich habe 3 mal die Woche Training und geh zusätzlich mit dem Nachbarteam einmal die Woche in die Mukkibude .

Muss ja auch was für meinen Körper tun, was ich auch jeden tag so oder so macht, weil wir immer sonne haben und ich von daher immer am Strand bin und im Meer und lerne wie man wellen reitet

Also von daher bin ich sehr frölich gelaunt und liebe es. Vor alle dem habe ich hier meinen Führerschein gemacht, für 20€, der ist nun so wie Führerschein mit 17 und den muss ich jetzt ein halbes jahr benutzen dann muss ich nochmal ne prakt. Prüfung machen dann darf ich alleine fahren ! JJUHUHUHU!

Ich werde später mal mehr schreieben, weil ich jetzt dafür zu faul bin.

 

16.9.06 14:55


Ich muss auch lernen

Also hier muss ich auch lernen ich schreibe hier alle 2,5 Monate nen Exam. Das ist eine Arbeit die über alles ist, was ich im Term gemacht habe. Zwischendurch muss ich Assignments machen, das sind so arbeiten die ich für 2 wochen machen muss. Ich habe in den Assignments bisher nen B+,C+ gehabt. Ich habe auch schon ein Erdkundeexam geschrieben, da habe ich ein C+ für bekommen, das ist supergeil! Ich habe jetzt auch schon EN geschrieben, das war aber net so gut, weil wir da nen Buch lesen sollten, das aber nur zur Hälfte gelesen habe und den Film geguckt habe, naja man wird sehen, was kommt. Nächste Woche muss Mathe und Marine Studies schreiben, das wird auch schwer! Das geile ist aber das die Exams 2 Stunden gehen und ich nur für die Exams kommen muss. Muss aber trotz alle dem meine Uniform tragen!

 

Ich war heute wieder in Moolooloba am Strand. Dort habe ich 3 (richtig heiße) Mädchen getroffen und habe mit denen bis zum MIttag rumgelegen und dann habe ich ein paar Freunde getroffen war mal wieder schwimmen und habe versucht zu surfen usw.

Moolooloba ist ein Ort direkt am Meer und die ganze Geschäfte/Caffees gehen direkt am Meer lang. Von daher bin ich fast jeden Tag wenn ich da bin zu Starbuck, Starbucks ist einfach nur geil, für die, die es nicht kennen. Es ist ein Caffee aus Amiland und da stehen immer Sofas drin und haben super bequeme Sessel. Total geil, da läuft immer coole Musik und der cappuccino schmeckt da total geil.

 

Jaja so war mein Tag heute... werde versuchen immer zu berichten, Tim 

17.9.06 11:58


18th of September 2006

Hali Halo!

 

Heute hatte ich wieder mal einen normalen Tag in der Schule, wie immer total öde, aber man muss halt hingehen, ist ja auch die letzte Woche vor den Ferien! Hab nur noch morgen Schule und dann hab ich erstmal Exams (siehe unten) Hoffe mal, daß ich die packe. Heute war ich nach der Schule wie immer am Strand und danach hatte ich ein Spiel!

Es war ein Spiel meiner Schule und wir haben gewonnen! Das Spiel war total geil. Das andere Team hatte direkt 15 Spieler da rum rennen und  große Fresse, meinten, dass sie uns locker weghauen würden. Im ersten Moment dachte ich das auch, weil wir nur 5 Leute waren und unser richtiger Coach erst im 3. Viertel kam. Bis zum Anpfiff hatten wir dann zum glück aber doch 8 Leute zusammen. Aber in dem ersten Viertel haben wir direkt mal 3 Tore gemacht und dir nur 1, da war ich erstmal wieder mehr optimistisch. Zum letzten viertel stands dann 18:11 für uns, davon hab ich 2 Tore gemacht und das 2. war sowas von geil. Ich war im Center und hab nen Pass auf links bekommen.Mein Gegenspieler dachte ich sei Rechtshänder und einer von vorne hat mich halt auch noch gedeckt, hab den Ball dann mit links genommen, mich gedreht und aus der Drehung ins Tor geknallt, gegen die Unterkante der Latte und in die rechte Ecke, :D war total happy!

Dann bin ich jetzt gerade nach Hause gekommen, meine Mutter lag schon im Bett und mein kleiner Gastbruder hat mich willkommen geheißen. Die blöde Katze hat dann erstmal unseren Wassersäuberer zerstort, weil der auf einem Regal stand und das verfressene Stück wieder mal Hunger hatte, darüber gesprungen ist und dann runter gehauen hat. :D

Jetzt gerade ist die Katze volle Kanne gegen meinen Schreibtisch gesprungen, das sah so lustig aus :D:D:D Naja... die sind halt nicht ganz so die Schlauesten, die Katzen.

So jetzt muss ich aber auch schlafen.

Am Samstag bin ich erstmal weg auf Red Centraltour. Das ist so ne Tour durch ganz Australien. Sydney, Alice Springs und Melbourne glaube ich, werd ich sehen. Auf jeden Fall ist die für 1 und ne halbe woche, danach kommen  neue Bilder.

 

See ya 

18.9.06 14:22


20th of September

Hey girls/boys,

 

Heute hatte ich mein Matheexam(Arbeit am Ende eines jeden terms). Ich musste heute erst um 10:30 in die Schule, war ganz cool. Aber das Exam war schwerer als ich dachte... d.h. dass ich ziemlich verschissen haben dürfte. Die rechnen hier sowas von kranke Wege und ich wollte dann meine deutschen Formeln rechnen und habe den Lehrer gefragt, ob das so ca. richtig ist. Der hat große augen gemacht und hat dann irgendwas von seinen australischen Formeln auf das Blatt gekritzelt und meinte, dass ich es mal so rechnen sollte. Toll, also hat mir mein deutsches Mathewissen nicht wirklich geholfen. Habe dann versucht, den Rest halbwegs zu rechnen und habe die 2 Stunden nicht wirklich ausgenutzt. Also ich werde in Mathe ganz sicher durchfallen. War dafür aber schon um 12 wieder zuhause, war sehr cool, weil total der schöne Tag heute war! Ich war dann mal wieder am Plaza, ist hier so ein großes Einkaufscenter auf einem großen Abläufer des Parzifiks, superschön. Hab mich dort mit einem Mädchen, Ronnie, getroffen und habe ein wenig ohne Geld geshoppt-> nix gekauft nur geguckt, voll für arme Kinder :P

Sie hat ihrer Waage zuhause nicht trauen können, daß sie wahnsinnige 4kg zugenommen hat.Hat sich deshalb auf einer Spezialwaage im Plaza gewogen und dann doch nur 2kg zugenommen. War dann total happy und dann konnten wir erstmal zu Starbucks, haben uns da  ins Sofa gehauen und schön gechillt. Das Leben hier ist an sich total chillig, echt nicht so stressig wie in Deutschland. Nachdem wir ca. 2 Stunden im Plaza waren, sind wir zum Strand gegangen und haben uns die Kiter angeguckt. Für alle die es nicht wissen, das , ach Kp gebt Kitesurfer bei google ein und guckt euch die Bilder an, dann sieht man es. Da war auch endlich mal ein Windsurfer bei! Der Wind war total super, aber es war dazu auch total wellig. Der eine Windsurfer, der da war, war sowas von hammer geil. Der ist sofort drauf und nur geknallt, hat über den Wellen mal ne 360° Drehung in der Luft gemacht usw. richtig nice. Nachdem wir da auch wieder so 1h rumgegammelt hatten, habe ich  ihr mein Zuhause gezeigt. Sie fand die Katze  total interessant und hat sie die die ganze Zeit verarscht, indem sie sie gegen das Sofa hat springen lassen. Sah aber echt sehr witzig aus. Da ich morgen mein Marine Studies exam hatte, habe ich dann von 4Uhr an gelernt, weil ich da nicht so sitzen wollte, wie in Mathe heute.#

 Was dann aber nicht mehr so witzig war, war die Beerdigung von Steve Irwin. War super traurig, er hat 2 Kinder hinterlassen und Frau natürlich auch. War sehr traurig, weils halt ne sehr große Persönlichkeit hier in Australien war/ist. Waren um die 5500 Leute da. War mehr als eine Show aufgebaut, mit Filmausschnitten usw. Die kleine Tochter von ihm hat dann noch einen persönlichen Brief vorgelesen und dann ist das große Heulen ausgebrochen und alle haben nur noch geklatscht, nach der Rede/Brief. Ich habs nur im Fernseher gesehen, weil ich zu der Zeit mein Scheiss Mathe exam geschrieben hab. Naja...  ich muss ja zugeben, das der Typ schon ein kleiner Freak war, aber er war sonst total super, hatte nicht gedacht,daß der so cool war. Kannte den in Deutschland nur als hyperaktiven Idioten, aber das war er 100% nicht!

Soviel zu Steve Irwin, ich bin jetzt total müde und geh jetzt schlafen. Ich habe jetzt auch schon mein Ticket für den Rundtrip durchs Outback, Ayersrock usw. Wird total klasse, hoffe ich. Ich werde mich dann mal morgen nach meinem Marine Studies Exam melden ... vieleicht ... 

 

Bye

20.9.06 14:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung